"Zwei Kulturen, ein Geschmack."

©Melanie Bauer Photodesign
©Melanie Bauer Photodesign

Hans Robert Lange Rodriguez

Hans R. Lange Rodriguez, geboren am 13. März 1984 in Bolivien entdeckte 2013 in Deutschland seine Leidenschaft fürs Kochen. Nach Deutschland kam er, um seine zweite Heimat kennenzulernen, denn sein Vater ist in Deutschland geboren und seine Mutter in Bolivien. 

2013 begann er seine Ausbildung in der Rotisserie du Sommelier in Essen und besuchte das Basque Culinary Center" in Spanien.

Danach sammelte er als Chef de Partie und Sous Chef in Restaurants wie dem Green Olive" im Hotel Courtyard By Marriot in Gelsenkirchen und weiteren Restaurants in der Umgebung wertvolle Erfahrungen. 2019 führte ihn seine Reise zurück nach Bolivien, wo er als Küchenchef seine einzigartige Handschrift hinterließ.

Für Hans R. Lange Rodriguez ist Kochen eine Verbindung aus Natur, Geschmack und Kultur. Seine Liebe und Leidenschaft zum Kochen motiviert ihn, Neues zu wagen, um seine Gäste zu begeistern. Seine Küche  ist derzeit mit 2,5 F im Feinschmecker ausgezeichnet. Doch nicht nur in der Küche hat sich Hans R. Lange Rodriguez einen Namen gemacht. Im Jahr 2022 wurde er ausgewählt, am nationalen Finale des spanischen Wettbewerbs COPA JEREZ teilzunehmen, wo er den 2. Platz belegte, was seine außergewöhnliche kulinarische Expertise und Kreativität unterstreicht.

Im Jahr 2023 kämpfte er sich unter die 16 Auserwählten für den renommierten Titel Koch des Jahres". Dort belegte er bei der Challenge "Omas Küche" den 1. Platz und durfte bei dem Event mit Friesenkrone in Bremerhaven kochen. 
 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

https://www.teko-by-langerodriguez.de/impressum/

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.